Donnerstag, 5 Juni 2014

Liegende, trunkene Bacchantin

obraz_blog_25

Eine mit ekstatischen Spielen erschöpfte Bacchantin hat sich gelegt,

um die Kräfte vorm weiteren Feiern zu sammeln.

Ihr Körper wird ohnmächtig, obwohl der Wein noch in ihren Adern brennt.

Gleich schläft sie wie ein Unschuldsengel ein.

Aber bevor es passiert,

will sie noch für eine Weile die feierliche Stimmung zurückrufen,

indem sie Tschinellen spielt.

Es sind nur die letzten Zuckungen.

Auf Wiedersehen.

Bis morgen…

 

Jean Simon Berthelemy, „Liegende, trunkene Bacchantin

DUE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • über uns

    Wir lieben Wein und alles, was mit ihm verbunden ist. Auf dem Blog präsentieren wir bacchanalian motiv in der Malerei und Skulptur, inspirierende Innenraume, Garten und Weinkeller, sowie schöne Objekte, die wir mit Wein und Kunst verbunden ist. Das Thema des Blogs ist in sechs Kategorien unterteilt: Innenraume, Malerei, Objekte, Weinkeller, Skulptur, Wein.
  • Klassen

  • Facebook

  • KONTAKT

    Schreiben Sie uns:

    office@design-due.com

  • Statistiken

    Besucher heute: 2