Freitag, 26 Januar 2018

IMM COLOGNE 2018

kolonia

Es war 2017. Wir waren auf der Messe in Dubai. Wir waren in London. Die Zeit war reif für die große Messe in Köln im Jahr 2018. Im Bereich Einrichtung haben die Messen in Mailand, Köln und Paris einen führenden Charakter für die gesamte Branche.

Wir haben unsere Kollektion DESIGN DUE präsentiert. Wir zählten auf einen positiven Empfang, weil uns frühere Veranstaltungen daran gewöhnt hatten. Schließlich wurde unsere Kollektion strengen Prüfungen unterzogen und wurde von professionellen Designern bewertet. Das Urteil war eindeutig positiv. In Köln ist es wieder passiert. Natürlich haben wir darauf gerechnet.

Wir wurden von mehreren Dutzend Vertretern von Firmen aus der ganzen Welt besucht, obwohl die meisten Gäste aus Deutschland kamen. Wir erinnern uns gern an ein interessantes Treffen mit einem Vertreter von Amazon, der sich ernsthaft für unsere Einrichtungen interessierte. Wir waren von seiner Aussage bezüglich der Qualität unserer Gegenstände berührt. Er meinte, dass die DUE-Produkte sich live viel besser darstellen als auf den Bildern, was für ihn eher eine Sensation sei. Ein Manager von Amazon ist sicherlich ein Experte in den Fragen von Visualisierung, Produktpräsentation im Internet usw. Ja, es ist wahr: für uns ist die Qualität der Ausführung jedes Objekts definitiv wichtiger als die Fotos. Schließlich kaufen Kunden Objekte, physische Möbel, und nicht Fotos. Wir haben diese Information an unsere Tischler und Auftragsnehmer weitergeleitet. Sie wurden bewegt, dass ein Vertreter der größten Handelsgesellschaft der Welt die Qualität der Ausführung schätzte.

Wir hatten auch Mut zusprechende Besuche von Medienhäusern. Man muss zugeben, dass manche überraschend waren. Auf unserem Stand erschien eine Medien-Delegation des Paddock-Magazins, das sich mit exklusiver Motorisierung beschäftigt. Luxusautos, Motorräder, Sammlerfahrzeuge, F1 usw. Ein Teil des Magazins widmet sich der Frage, in einer eleganten Welt zu leben. Sie interviewten uns und veröffentlichten einen Artikel in dem Magazin über DESIGN DUE – siehe den Link zur digitalen Ausgabe http://ttdock-life.com/magazine/ (Seiten 131-132). DUE Gegenstände erwärmen sich in der Hitze von Ferrari und Aston Martin. Doch hat unsere Korkenmaschine nichts mit Ferrari zu tun? Wenn man bereits einen Ferrari und Helikopter hat, soll man unbedingt auch einen Weinprobetisch haben.

 

Am zweiten Markttag hat uns das polnische Fernsehen besucht, das eine Reportage gemacht hat. Wir hatten auch Besuche von Vertretern der europäischen Blogosphäre, die sich mit Design beschäftigt. Wir haben viele Fragen beantwortet und Glückwünsche für den Mut im Entwerfen erhalten. Wir wurden gefragt, ob wir mit der Möbelproduktion Schritt halten und dabei die Tendenzen berücksichtigen, die Möbel aus Altholz, aus dem Recycling und mit progressiver Gestalt fördern. Es ist auch eine Mut zusprechende Frage. Natürlich halten wir Schritt mit Herstellung, weil es ein besseres Wort als »Produktion« ist. Es geht nicht nur um Semantik. Der Akt des Schaffens ist etwas anderes als prosaische Produktion.

Wir wurden auch von einem Vertreter von Wine Enthusiast aus New York besucht. Ja, das ist die Firma, die mit dem berühmten Robert Parker verbunden ist. Ihr Online-Shop verkauft alles, was mit Wein zu tun hat, von Weinkellern in Residenzen bis hin zu einem Weinöffner. Unser Stil und Verkaufspreise haben die Anerkennung des amerikanischen Gastes gewonnen. Wir hoffen, dass wir zusammenarbeiten werden, und DUE Möbel den Weg nach dem amerikanischen Markt finden und vielleicht die ganze Welt erobern.

In zwei Wochen gehen wir zur Messe in Stockholm

 

Noch keine Kommentare - schreiben Sie die erste

Freitag, 22 Dezember 2017

clock


Eine Uhr, die auf plastische Weise Zeigt, auf welche Weise die Zeit gebaut ist. So wie das Bild auf dem Bildschirm aus kleinen, fast unsichtbaren Pixeln besteht, enthält die Zeit kleine Momente und unbedeutende Weilen in sich, die, zusammengebunden, das Menschenleben schaffen.

Noch keine Kommentare - schreiben Sie die erste

Sonntag, 17 Dezember 2017

clock


Stimmt ihr damit überein, dass das Zeitmessen nur das Zählen von bedeutungslosen Ziffernreihen bedeutet? Kann man ohne Uhr leben? Wisst, ihr, dass es solche Stämme in Amazonas-Gebiet gibt, die den Zeitablauf und Jahreszeiten (das Wetter ist bei ihnen immer gleich) nicht kennen? Sind sie damit weniger glücklich?

Noch keine Kommentare - schreiben Sie die erste

Sonntag, 10 Dezember 2017

Spiegel


Wenn wir auf diesen Spiegel schauen, fällt unser Blick in eine vom Designer absichtlich gestellte Falle. Er wandert direkt ans Ziel, also ins Blumenzentrum, wo auf ihn ein Genuss wartet…

Noch keine Kommentare - schreiben Sie die erste

Mittwoch, 6 Dezember 2017

Baum


Jedes an diesem rätselhaften Foto gehängte Foto kann man mit einer Frucht vergleichen. Wenn wir dieser Spur folgen, kommen wir zur Schussfolgerung, das das Leben jedes Menschen eine solche Frucht der Arbeit von früheren Generationen ist. Die Frucht fällt zwar zu Boden und stirbt, aber bringt vor dem Tode Samenkörner zur Welt, aus denen neue Bäume und neue Früchte wachsen…

Noch keine Kommentare - schreiben Sie die erste

Samstag, 2 Dezember 2017

Bücherstütze


Wie kann man diese Designervision interpretieren? Vielleicht geht es hier darum, dass wir uns mit der Tatsache aussöhnen sollen, dass die Wortkultur allmählich verschwindet, dass immer weniger Leute Bücher für Spaß lesen. Langsam beginnt eine Bildzivilisation, in der der Film herrscht und Bücher nur Ausgangspunkte für Drehbuchautoren sind. Und wenn die Ideen aus den Büchern überdauern sollen, dann nur dank den Filmen…

Noch keine Kommentare - schreiben Sie die erste

Donnerstag, 30 November 2017

Runder Rahmen für Fotos


Wie kann man neun gleiche Fotorahmen in einem runden Rahmen lokalisieren und es dabei so zu machen, dass die ganze Konstruktion mit seiner sorgfältig versteckter Symmetrie Freude bereitet?

Noch keine Kommentare - schreiben Sie die erste

Dienstag, 28 November 2017

Lampe


Geflochtene Äste erinnern an Körper von zwei jungen Leuten, die miteinander kämpfen. Jeder von ihnen träumt davon, wenigstens für eine Weile an das geheimnisvolle Licht, das sich hinter dem Schirm versteckt, zu fassen…

Noch keine Kommentare - schreiben Sie die erste

Freitag, 24 November 2017

Fahrrad


Wir vermuten, dass der Hochraddesigner beschlossen hat, einen Scherz zu machen. Er entwarf ein Fahrrad, das auf den ersten Blick wie ein typisches Hochrad aus dem 19. Jh. aussieht. Aber mit einer Ausnahme…

Noch keine Kommentare - schreiben Sie die erste

Dienstag, 21 November 2017

Hockern


Wenn Möbelstücke Charaktereigenschaften symbolisieren sollten, würden diese Hocker sicherlich Abbildung von Zaghaftigkeit, Grenzbescheidenheit (einer sieht so aus, als ob vor Scham in den Boden versinken möchte).

Noch keine Kommentare - schreiben Sie die erste

Ältere Beiträge
  • über uns

    Wir lieben Wein und alles, was mit ihm verbunden ist. Auf dem Blog präsentieren wir bacchanalian motiv in der Malerei und Skulptur, inspirierende Innenraume, Garten und Weinkeller, sowie schöne Objekte, die wir mit Wein und Kunst verbunden ist. Das Thema des Blogs ist in sechs Kategorien unterteilt: Innenraume, Malerei, Objekte, Weinkeller, Skulptur, Wein.
  • Klassen

  • Facebook

  • KONTAKT

    Schreiben Sie uns:

    office@design-due.com

  • Statistiken

    Besucher heute: 4